Fiamma Coverglas XXL

Der Winter steht vor der Tür und wir wollen ja auch Wintercamping betreiben. Zeit, mal so langsam das Thema Isolierung anzugehen. Heute kam das Paket vom großen O an. (Das hatte ich schon bestellt, bevor wir die grandiose Idee hatten, da auch mal hinzufahren…)

Zwei stinkende Beutel mit einer großen Abdeckung für die Fahrzeugfront.

Die Größe der Packsäcke ist wahrscheinlich wie bei allen Campingartikeln so gewählt, dass man die Dinger einmal auspackt und nie mehr in den Packsack bekommt. Egal, die Nacht soll kalt werden, da teste ich doch schon mal den oberen Teil.

Auf den Produktfotos im Internet ist vermutlich vorher jemand mit nem Bügeleisen über die Abdeckung gefahren…
Man hängt das Teil oben mit so Ecken über die Ecken der Türen. Unter den Spiegeln ist ein Klettverschluss, damit man um die Spiegel kommt und dann sind da noch kleine Klettverschlüssen, die man um die Türgriffe macht.

An der Windschutzscheibe sind auch Klettverschlüsse, damit man den großen Lappen runterklappen kann, ohne das ganze Teil zu demontieren. Man will ja vermutlich auch im Winter beim Frühstück mal rausgucken.
Im zweiten Beutel ist der untere Teil der Abdeckung. Dann reicht sie bis auf den Boden. Aber da es schon dunkel war, hab ich die nicht auch noch drangetüddelt. Das mach ich mal bei Tageslicht.
Jetzt fehlt nur noch was für die Hecktür und was für den Fußraum, dann kann das Wintercamping kommen. Da müssen wir wohl noch mal zum großen O…

Kategorien: der Kasten | 2 Kommentare

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: