Vorbereitung zur Schadenssuche

Am Freitag kommt der Kasten in die Werkstatt. Dort wird geprüft, ob das Wasser im Panel durch eine Undichtigkeit am Dach oder durch Kondenswasser ins Panel gelangt ist.

Da auf jeden Fall die fehlende Isolierung hinterm Panel nachgebessert werden soll, haben wir heute den Kasten leergeräumt. Eine gute Gelegenheit, mal wieder alle Ecken zu prüfen und zu putzen.

Erstmal hinten alles raus. Zunächst das Bett.

Wie soll das nur noch alles in den Keller passen?

Dann das ganze Gerümpel unterm Bett nach und nach ausräumen.

Gummimatte raus und alles putzen.

Auch das Kochfeld hat dringend eine Reinigung nötig… Gitter ab

.

Hat geklappt ohne die Nöppis kaputt zu machen!

.

Ich kümmer mich derweil darum, in alle Klappen zu lünkern. Da hinten sehe ich doch auch nacktes Blech…

Blick von oben ins Heizungsfach:

.

Blick unter den Kühlschrank auf den Kompressor:

.

Hinter der Sitzbank steht das Brett für das dritte Bett, das ich allerdings nicht nutze.

Nachdem das Panel über Nacht an der Heizung lag und trocknete, hab ich es mit einem Tropfschutz versehen

und wieder eingebaut.
Momentan funktioniert wieder fast alles. Lediglich die LED-Leiste, außen über der Schiebetür, lässt sich nicht einschalten. Ansonsten scheint alles wieder normal.
Mal schauen, wie es morgen aussieht. Der Bereich hinter dem Panel scheint abgetrocknet zu sein. Da hier momentan ein Regenschauer den nächsten ablöst, vermute ich, dass mein Dach dicht ist.
Wir werden sehen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s