das neue Campingkonzept

3 Gedanken zu “das neue Campingkonzept”

  1. hallo marcus
    da haste ja erstmal wieder zutun und bist weg von der strasse :-).
    ich hoffe du findest das richtige konzept aber da hab ich bei dir eigentlich
    keine bedenken.nimm schlafsäcke die 1. gross genug und 2. koppelbar
    sind…………. das kann man immermal gebrauchen.

    Gefällt mir

  2. Schlafsäcke: Ajungilak. Und für unsere Breitengrade auf jeden Fall Kunstfaser.
    Koppelbar halte ich für sehr sinnfrei, du begrenzt die Auswahl damit.
    Habe auch schon für die Alpentour über eine „Pavillon“ (Coleman Event Shelter) und´n Goanna Stretcher nachgedacht…. mal grübeln…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..