100.000 km im Defender 110 TD4 – ein Rückblick

3 Gedanken zu “100.000 km im Defender 110 TD4 – ein Rückblick”

  1. Toller Artikel, vielen Dank. Ich stecke gerade im gleichen Prozess, nur noch ganz am Anfang. Bei der Wahl des Autos bin ich zum gleichen Schluss gekommen wie Du. Ebenfalls mit dem Umweg Buschtaxi. Nun muss ich meinen Defender nur noch finden. Dein Blog lese ich gern, um schon mal fleissig Ausbauideen zu sammeln.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..